Insidertransaktionen Cheatsheet

Unter Insidertransaktionen versteht man alle Geschäfte von Insidern mit Finanztransaktionen des jeweiligen Emittenten.

Was ist ein Insider?

Unter Insidern versteht man alle Personen, welche aufgrund ihrer Beschäftigung im Unternehmen, z.B. als Aufsichtsrat oder in der Geschäftsleitung usw. einen Informationsvorsprung vor allen anderen Marktteilnehmern haben.

Was kann man aus Insidergeschäften schließen?

Zunächst sollte man auf die Größe bzw. den monetären Gegenwert des Geschäfts beachten und zum anderen mit der Art des Geschäfts, also Kauf bzw. Verkauf.

Wichtig ist, dass nicht jeder Verkauf eines Insiders automatisch als schlecht zu bewerten ist. Denn oft sind Insider aus steuerlichen Gründen dazu gezwungen, einen kleineren Anteil ihrer Aktien zu verkaufen. Aber spätestens wenn ein Insider einen hohen Anteil an all seinen gehaltenen Aktien verkauft (ca. ab 5%), solltest du ganz genau hinschauen.

Grundsätzlich hat eine Insidertransaktion dabei zwei wichtige Wirkungsweisen. Zum einen signalisiert sie, ob die jeweilige Person von steigenden bzw. fallenden Kursen ausgeht. Zum anderen sind Insiderkäufe förderlich für die Geschäftsentwicklung, da sie der jeweiligen Person einen zusätzlichen Anreiz für eine gute Geschäftsentwicklung bieten.

Zur Nachverfolgung von US-amerikanischen Insidertransaktionen bietet sich OpenInsider an, von deutschen DGAP.

Hinweis: Die obigen Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Da Cheatsheets aber ein Thema nur verkürzt wiedergeben können und auch wir Fehler machen können, solltest du dich darüber hinaus immer zusätzlich selbstständig informieren. Falls du der Meinung bist, dass der obigen Text inhaltliche Fehler enthält, kannst du uns das hier mitteilen.
More To Come
BullHub befindet sich derzeit im Aufbau. Bald wirst du hier weiteren Content finden.

Bereit für deine eigene Aktienanalyse?

BullHub unterstützt dich dabei.

  • Die leichteste Art Aktien online zu analysieren

  • Learning-by-Doing: Erweitere dein Wissen

  • Zahlreiche Analysekriterien verständlich erklärt

  • Das Tool für deine Online-Aktienanalyse